Bedürfniskompass

Gestern, Heute,
Morgen

Die Familie Brandl ist ein altes Bauerngeschlecht, das nachweislich bis ins Jahr 1416 zurückreicht.

Das ULRICHSHOF Märchen

Es war einmal

… ein alter Bauernhof, der hatte ein schönes Dasein. Mensch und Vieh genossen über viele Generationen die Heimat und Geborgenheit, die er ihnen spendete, Kinder dankten für die vielen Winkel zum Versteckspielen und der weite Garten mit den knorrigen Obstbäumen war ein freundlicher Nachbar. So vergingen die Jahre, und die Zeiten änderten sich. Menschen zogen weg, die Kinder wurden erwachsen und die Bewohner sahen in der Landwirtschaft keine Zukunft mehr. Der Bauernhof sollte zwar fortbestehen und seinen Bewohnern die Zukunft sichern, aber er konnte sich nicht recht vorstellen, wie das aussehen sollte. Das stimmte ihn traurig. „Ich wünsche mir von ganzem Herzen, neu und groß zu sein, damit wieder Leben und Freude bei mir herrscht“, seufzte er jede Nacht. Da hörte er ein feines Stimmchen aus dem knorrigen Apfelbaum: „Ich will dir deinen Wunsch erfüllen, lieber Bauernhof“, sagte es. „Aber dazu musst du mir drei Versprechen geben.“ „Alles, was du willst!“ erwiderte der Hof. „Hör mir zu“, sagte das Stimmchen wieder und im nächsten Moment saß eine kleine Fee in einem weißen Kleid auf dem obersten Ast.

„Drei Dinge musst du beherzigen: Kinder, Geschichten und die Erinnerung. Die Kinder sind das Wichtigste. Sie sind die Zukunft dieser Erde und sie erfüllen jeden noch so kleinen Raum mit Leben und Freude. Gib ihnen genug Platz zum Toben, Spielen, Ausprobieren und Ausruhen. Schenke ihnen Abwechslung, Erlebnisse und Träume.“ Der alte Bauernhof nickte eifrig. Für Kinder hatte er auch bisher schon genug Platz gehabt. „Das will ich gerne machen!“ „Schön“, sagte die Fee weiter. „Kommen wir zu Punkt zwei: Geschichten. Geschichten sind überall. Wir brauchen sie wie die Luft zum Atmen. Was wäre die Welt ohne Geschichten? Leider gibt es immer weniger Menschen, die sie erzählen. All die schönen Märchen und Sagen, die immer mehr in Vergessenheit geraten. Du sollst sie jedem deiner Besucher erzählen!“ „Ich?“, fragte der alte Bauernhof ungläubig. „Wie soll ich das machen?“ Die Fee fuhr unbeirrt fort: „Punkt drei. Erinnerung. Du siehst es an manchen Menschen. Sie kommen plötzlich zu Geld und vergessen woher sie kamen. Wenn du neu und groß sein wirst, so sollst du dich zu jeder Zeit daran erinnern, wo du herkommst und auch deinen Besuchern zeigen, was du einmal warst. Sei stolz auf deine Herkunft und immer offen für die Zukunft.“ „Also schön“, sagte der alte Bauernhof, „ich verspreche es dir. Ich will ein Ort sein, an dem sich Kinder und ihre Eltern wohlfühlen können. Und ich will ein Ort sein, der nicht nur Geschichten, sondern auch seine eigene Geschichte erzählt. Und deshalb werde ich mich nach meinem ersten Besitzer nennen:

Ich will ULRICHSHOF heißen.“

Unsere Geschichte

1992 bis heute

23.12.2022 – Eröffnung Lobby Foyer mit Ulrichsplatz

19.09.2022 – Eröffnung der Parkgarage 1 mit 65 Stellplätzen

08.11.2021 – Erweiterung der Lobby, Neubau von Bergschloss und Spielkiste
Start der ersten Bauphase mit der Erweiterung der bestehenden Lobby, dem Neubau der Hotelanfahrt mit dem „Ulrichsplatz“ und dem neuen Parkhaus mit der darüber liegenden Outdoor-Spielanlage. Bis Ende 2022 werden dann die Lobby, der Ankunftsbereich sowie die Parkgarage und der Außensportbereich fertiggestellt. Von Januar bis voraussichtlich Oktober 2022 finden die Abbruch-, Erd- und Rohbauarbeiten für die Neubauten Bergschloss (mit 32 Suiten) und der Spiel-Kiste mit dem „Sky-Restaurant“ (Projektname) statt. Ab Mitte 2022 bis voraussichtlich Ende 2023 folgt der Innenausbau der neuen Gebäude.

23.10.2021 – Fertigstellung Schrazeltal 

21.05.2021 – Inbetriebnahme des großzügigen Neubaus der Restaurantküche

10.08.2018 – Fertigstellung der Renovierungsarbeiten im Stammhaus
Ein weiterer Teil der Zimmer wurde in designorientierte Familien-Suiten verwandelt.

19.12.2017 – Eröffnung der neuen Finnischen Panorama-Teichsauna

25.06.2017 – Jubiläum 25 Jahre ULRICHSHOF mit Eröffnung der neuen Sonnenterrasse

27.05.2017 – Eröffnung des neuen Natur-BAD im Eltern-SPA

2015 – Nominierung beim World Architecture Festival (WAF) als „Schönstes Hotel der Welt“

2014 – Eröffnung des Neubaus „Waldschloss“ mit Lobby, Wald-BAD und Eltern-SPA

02.06.2013 – Erweiterung und Neubau von Zimmertrakt, Lobby und SPA-Erlebniswelt
Mit 40 hochwertigen Familien-Suiten im „Waldschloss“, einer neuen Lobby und „Waldpassage“ aus Glas, 4 zusätzlichen Pools (1 Ganzjahres-Außenpool,  1 Kinder-Außenpool, 1 Innenerlebnisbecken sowie 1 Sportbecken), einer eigenen Eltern-SPA Ebene und dem neu gestalteten Beautybereich „Wald-SPA“ beginnt die größte Erweiterung in der Geschichte des ULRICHSHOF.

20.04.2011 – Inbetriebnahme einer Bogenschießanlage und Outdoor-Kletterwand
Zwischen Reitplatz und Waldspielplatz ist eine neue Bogenschießanlage entstanden. Eine neue 11 m hohe Kletterwand an der überdachten Außenwand der Longierhalle fordert die kleinen wie die großen Kletterer heraus.

15.06.2010 – Erweiterung des Reitstalls, Neubau Parkhalle, Inbetriebnahme der Photovoltaik-Anlage
Mit dem umfangreichen Ausbau des hoteleigenen Reitstalls wurde auch die Stromerzeugung durch Photovoltaik deutlich erweitert. Die neuen Hallen wurden optimal ausgerichtet und bringen so den aus ökologischer und wirtschaftlicher Sicht sinnvollen Mehrfachnutzen.

11.11.2008 – Inbetriebnahme der 1. Photovoltaik-Anlage
Der ökologische Umbau wird mit der Erzeugung mit Strom aus Sonne konsequent fortgeführt.

10.03.2008 – Online-Buchbarkeit
Seit März 2008 ist es möglich, den Traumurlaub im ULRICHSHOF online – und damit ganzjährig rund um die Uhr – zu buchen.

27.12.2005 – Inbetriebnahme der Autoscooter-Anlage
Neue Autoscooter-Anlage mit 6 Autos im Design der Formel 1-Renner von BMW, McLaren-Mercedes, Ferrari (2x), Red Bull und Renault.

20.12.2002 – Inbetriebnahme der 81 m langen Riesenwasserrutsche im Felsen-BAD

01.05.2000 – Inbetriebnahme der Seilbahn auf dem Spielplatz

01.08.1999 – Eröffnung des „Crazy Horse Saloon“ im Südflügel

01.04.1995 – Eröffnung des Felsen-Erlebnisbades „Pirate`s World“

27.12.1994 – Eröffnung der Residenz
43 weitere Ferien-Suiten

1993 – Neubau Reitstall I

06.06.1992 – Eröffnung des ULRICHSHOF mit 9 Ferien-Apartments
Das 1. Baby- und Kleinkinder-Aparthotel Ostbayerns

Tradition in nächster Generation

Drei Generationen Brandl: Ulrich N. Brandl mit Enkelsohn Aurelian sowie seinen Söhnen Benjamin und Nikolaus

Gastgeber aus Leidenschaft

Vom ersten nachhaltig wirtschaftenden Baby & Kinder Bio-Resort Europas in 2006 bis hin zum völlig neu gestalteten Familien-Designhotel in 2014: Das ist der ULRICHSHOF, laut „Geo Saison“ schon lange das beste Familienhotel Europas. Das Vier-Sterne-Superior Hotel befindet sich auf einem ca. 64.000 m² großen Areal in Zettisch im Naturparadies Bayerischer Wald.

Inhaber Ulrich N. Brandl gründete den ULRICHSHOF 1992 mit neun Ferienappartements für junge Familien aus dem elterlichen Bauernhof heraus. Heute reicht das Angebot von komfortablen Apartments bis zu luxuriösen Suiten. Über 275 Mitarbeiter kümmern sich um bis zu 101 junge Familien. Die nächste Zeit steht erneut im Zeichen der Entwicklung zum besten Kinderhotel Europas: Mit hochmoderner Infrastruktur und einzigartiger Architektur – die sowohl die Bedürfnisse von Kindern als auch den ästhetischen Anspruch der Eltern vereint – und stets dem klaren Fokus auf den perfekten Familienurlaub, setzt der ULRICHSHOF abermals neue Maßstäbe – ein Ort … wo nicht nur Kinderträume wahr werden…

Dass hinter dem ULRICHSHOF neben vielen engagierten Mitarbeitern, die täglich ihr Bestes für Ihr Wohlergehen geben, die Familie Brandl steht, ist bekannt. Ursprung und fester Anker ist ein altes Bauerngeschlecht, das nachweislich bis ins Jahr 1416 zurückreicht. Tradition, Heimatverbundenheit, ein generationenübergreifender Denkansatz und Verantwortung für das eigene Handeln bestimmen seit jeher das Tun. Der Familie und den anvertrauten Mitarbeitern ein gutes Auskommen zu sichern, einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten und das Familienunternehmen erfolgreich jeweils in die nächste Generation zu führen, ist Auftrag und Verpflichtung zugleich. Und so freuen wir uns, dass im Jahr 2021 mit Aurelian der erste Brandl einer weiteren Generation das Licht der Welt erblickt hat.

Wir wollen unseren Gästen mit einem herausragend herzlichen Service ein Gefühl von Geborgenheit vermitteln und sie mit einem außergewöhnlichen Freizeitangebot begeistern.

Familie Brandl

Unsere Philosophie

Disclaimer: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

Alle Mitarbeitende im ULRICHSHOF handeln als „Mitunternehmer“ und geben ihr Bestes, den Unternehmenszweck – einem speziellen Gästeklientel eine traumhafte und vertraute Urlaubswelt zu gestalten – auf herausragend hohem Niveau zu erfüllen, eine Zusammenarbeit zu pflegen, die für Gäste, Mitarbeiter, Geschäftsleitung, Inhaber, Lieferanten und alle anderen Geschäftspartner gleichermaßen eine Atmosphäre des Wohlfühlens und der Freude erzeugt. Sie verpflichten sich, Schaden vom Unternehmen fernzuhalten, seine gedeihliche Entwicklung und den wirtschaftlichen Erfolg mit all ihrer Kraft zu fördern und sind überzeugt, dass sie erst dadurch auch für sich den größtmöglichen privaten und wirtschaftlichen Nutzen erfahren.

Bitte wenden Sie sich mit Ihren kleinen und großen Anliegen jederzeit an uns. Sehr gerne werden wir Ihnen so weit als möglich behilflich sein.

Ulrich N. Brandl mit Nikolaus und Benjamin sowie Michaela Lankes

Alle im Team ULRICHSHOF streben danach, dem erklärten Gästeklientel – Familien mit kleinen Kindern, denen ein qualitativ hochwertiges Angebot wichtig ist – ein auf deren Bedürfnisse bestmöglich abgestimmtes Urlaubsvergnügen zu bereiten. Wir wollen mit einem überdurchschnittlich umfangreichen Freizeit- und Erholungsangebot, verbunden mit hohem Wohnkomfort ein Urlaubserlebnis der Extraklasse ermöglichen. Erreichen wollen wir das durch die Kombination bekannter Urlaubsangebote und solchen, die auf eigenen Erfahrungen beruhen. Die Berücksichtigung der Gästewünsche hat bei der Zusammenstellung des Programms immer höchste Priorität. Die Verbesserung und Anpassung an den jeweiligen Zeitgeist ist ein kontinuierlicher Prozess. Wir wollen unsere Gäste nicht nur zufriedenstellen, sondern sie darüber hinaus immer wieder mit neuen pfiffigen Ideen begeistern. Damit uns dies gelingt und wir die Wünsche unserer Gäste immer bestmöglich erfüllen können, verpflichten sich alle im Unternehmen zu folgenden Grundsätzen:

  • Jeder Mitarbeiter begegnet jedem Gast mit Höflichkeit, herzlicher Freundlichkeit und einer außergewöhnlichen Service- und Hilfsbereitschaft. Darüber hinaus verhalten wir uns stets zuvorkommend, sind geduldig, sauber und gepflegt in unserem Äußeren. Wir lassen unsere Gäste spüren, dass sie bei uns herzlich willkommen sind und persönlich geschätzt werden.
  • Wir schenken jedem Gast zu jeder Zeit die Aufmerksamkeit, die wir selbst gerne genießen.
  • Kinder werden als wichtige und gleichwertige Gäste behandelt und mindestens genauso zuvorkommend und herzlich bedient wie die Eltern.
  • Darüber hinaus behandeln wir auch alle anderen Gäste gleich. Wir machen keine Unterschiede zwischen Jung und Alt, zwischen Menschen mit und ohne Behinderung. Auch Tiere genießen unseren Respekt und werden von uns artgerecht behandelt. Wir stehen hinter den von der UN formulierten Menschenrechten und den Rechten des Kindes. Rücksicht, Respekt und Vertrauen bestimmt unser Miteinander.
  • Den Kindern werden einerseits so viel Freiheit und Entfaltungsmöglichkeit wie nur irgend möglich gewährt, andererseits aber auch Einhalt geboten, wo dies Anstand und gepflegte Umgangsform gebieten.
  • Den Kindern wird immer wieder von Neuem mit kreativen Ideen eine attraktive Freizeit- und Urlaubsgestaltung aufgezeigt, zum einen mit Spielen, die einfach nur Spaß machen, zum anderen aber auch mit Naturerfahrungen und Lernspielen, die gesellschaftspolitisch und im Hinblick auf eine verantwortungsbewusste Erziehung wertvoll sind.
  • Für jeden Gast wird Freiraum im Überfluss und immer auch eine Rückzugsmöglichkeit für die ganz persönliche Muße geschaffen.
  • Dem Gast wird in und außerhalb der Ferienwelt ULRICHSHOF ein außerordentliches Angebot an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten eröffnet.
  • Jeder Gast hat die Möglichkeit, zum einen im Kreise seiner Familie die herrliche Landschaft um den ULRICHSHOF herum zu genießen, zum anderen aber auch nach Lust und Laune in angenehmer Gesellschaft Gleichgesinnter seinen Urlaub zu verbringen.
  • Wir tun alles, damit sich der Gast bei uns so sicher und so wohl fühlt wie bei sich zu Hause. Stammgästen zeigen wir durch Bekanntes und Gewohntes, dass sie immer wieder ein Stück nach Hause kommen, wir strahlen Vertrauen und Verlässlichkeit aus.
  • Anregungen und gerechtfertigte Kritik aller Gäste nehmen wir ernst, diese geben uns die Chance, uns weiter zu verbessern. Mängel beseitigen wir so bald als möglich und jeder fühlt sich dafür verantwortlich.
  • So weit als möglich werden nur Mitarbeiter beschäftigt, die ihre Arbeit im ULRICHSHOF sowie den Umgang mit unseren Gästen lieben und dies bei ihrer Arbeit auch zum Ausdruck bringen.
  • Das Angebot insgesamt wird ohne Kompromisse auf die Zielgruppe zugeschnitten. Das heißt, dass alles, vom kleinsten Detail bis hin zur Gestaltung von umfangreichen Arrangements, auf die speziellen Bedürfnisse von Familien mit kleinen Kindern abgestimmt wird.
  • Wir wollen die Gäste in unserer Ferienwelt begeistern. Die Weiterempfehlung ist für uns nicht nur die zuverlässigste und beste Werbung, sondern gleichzeitig auch Bestätigung.

Insgesamt muss das Ziel aller Bemühungen sein, den Kindern einen so tollen Urlaub zu bescheren, dass sich für ihre Eltern Freiräume ergeben und sich für sie die Chance eröffnet, dass auch sie das umfangreiche – eigens für sie – vorgesehene Angebot nutzen und ihren Urlaub auf angenehmste Weise genießen können.  Wir wollen unseren Gästen mit einem herausragend herzlichen Service ein Gefühl von Geborgenheit vermitteln und sie mit einem außergewöhnlichen Freizeitangebot so begeistern, dass sie ihren Urlaub immer wieder auf dem ULRICHSHOF verbringen wollen.

Dass hinter dem ULRICHSHOF neben vielen engagierten Mitarbeitern, die täglich ihr Bestes für Ihr Wohlergehen geben, die Familie Brandl steht, ist bekannt. Der Familie und den anvertrauten Mitarbeitern ein gutes Auskommen zu sichern, einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten und das Familienunternehmen erfolgreich jeweils in die nächste Generation zu führen, ist Auftrag und Verpflichtung zugleich.

Anne und Nikolaus, Ulrich N. Brandl mit den Enkeln Anton und Aurelian, Benjamin und Patricia

Darauf sind wir stolz!

Unsere Auszeichnungen

„Super Kinderhotel für alle Altersklassen. Jede Menge Spielmöglichkeiten egal ob drinnen oder draußen. Verpflegung 1.Klasse und für jeden Geschmack.“

Andreas T.

„Wenn ich groß bin, komm ich mit meinen Kindern hierher!“

Morris, 9 Jahre

„Es war wie immer wunderbar! Ihr seid unser Kraftort.“

Ines S.

„Das ist kein Hotel, das ist ein Wohlfühlort.“

Tim A.

„Ich will nicht mehr nach Hause!“

Paul, 8 Jahre

„Wir fahren jetzt seit fast 10 Jahren in den Ulrichshof und es wird mit jedem Mal immer besser!“

Fabian B.

„Hier war die beste Zeit meines Lebens!“

Celina, 12 Jahre

„Wir sind absolute Überzeugungsgäste! Ankommen und von der ersten Minute Entspannung für die ganze Familie.“

Melanie C.

„Für mich das schönste Kinderhotel der Welt!“

Benjamin Gimbert von Sand im Gepäck

„Wir haben direkt nach der Heimfahrt erneut gebucht. Muss man mehr sagen?“

Dorothea H.

„Rundumservice zum Wohlfühlen! So stelle ich mir Urlaub für mich als Mutter vor!“

Anna F.

Ulrichshof ist Zündschlüssel-Urlaub: Zündschlüssel abziehen – Urlaub beginnt.“

Angie M.

„Das ist der beste Urlaub der Welt!“

Magdalena, 8 Jahre

„Dieser Ort ist wirklich außergewöhnlich! Mein Aufenthalt im Ulrichshof war einzigartig und ist kaum zu toppen.“

Marc W.

„Seid gewarnt: Eure Kinder bekommt ihr nicht mehr so einfach zur Heimreise überredet.“

Julia Münkle von Fancy Family Escapes

„Die schönste Freude ist die Vorfreude auf den Ulrichshof!“

Pernilla, 14 Jahre

„Für die Kinder voll Spaß, für uns Eltern pure Erholung, das Essen super lecker … 10 Sterne!!!“

Gregor M.

„Schönstes Hotel ever! Wie in einem riesengroßen Baumhaus!“

Christina B.

„Einmal Ulrichshof – immer Ulrichshof!“

Ingo N.

„Das hier ist ein absolutes Wünsche-Erfüller-Hotel!“

Claudia E.

Unser Team

Ihre Ansprechpartner

Bei Reservierungsanfragen senden Sie bitte eine E-Mail an reservierung@ulrichshof.com

Geschäftsleitung

Ulrich N. Brandl (Inhaber/Geschäftsführender Gesellschafter)
Nikolaus Brandl, n.brandl@ulrichshof.com
Benjamin Brandl, b.brandl@ulrichshof.com
Michaela Lankes

Assistenz der Geschäftsleitung
Adina Köberl, +49 (0) 9977 / 950 – 137
hallo@ulrichshof.com

RESERVIERUNG

Mo-So: 09:00-18:00 Uhr

Leitung Reservierung
Emal Azad, +49 (0) 99 77 / 950 – 0
reservierung@ulrichshof.com

 

 

REZEPTION

Leitung Rezeption
Theresa Wittmann, +49 (0) 99 77 / 950 – 0
t.wittmann@ulrichshof.com

 

 

CONCIERGE

Guest Relations
Pauline Schmidbauer, +49 (0) 99 77 / 950 – 0
p.schmidbauer@ulrichshof.com

 

 

KINDERBETREUUNG

Kontakt Kinderbetreuung
Michaela Lankes, Tamara Hausmann +49 (0) 99 77 / 950 – 130
kinderbetreuung@ulrichshof.com

 

Wald-SPA

Mo-So: 08:15-17:30 Uhr

Leitung Wald-SPA
Barbara Schröder, +49 (0) 99 77 / 950 – 400
wald-spa@ulrichshof.com

HOUSEKEEPING

Hausdamen
Denisa Chmelikova, Tina Sejbova  +49 (0) 99 77 / 950 – 124
housekeeping@ulrichshof.com

RESTAURANT

Leitung Restaurant
Pamela Konetschny, +49 (0) 99 77 / 950 – 457
restaurant@ulrichshof.com

Stellvertretende Leitung Restaurant
Diana Stangl, Ronny Sommer-Schilling, Emanuele Fracassi, +49 (0) 99 77 / 950 – 457
restaurant@ulrichshof.com

PERSONAL

Personalleitung
Julia Dobmeier, +49 (0) 99 77 / 950 – 125
j.dobmeier@ulrichshof.com

WhatsApp: +49(0)9977950125

 

 

Wohlgefühl
für alle!

Wohl·ge·fühl

Substantiv, Neutrum [das]

angenehmes Gefühl; Gefühl des Behagens, „jemanden überkommt ein Wohlgefühl“

Wir wollen, dass alle unsere Gäste ihr ganz eigenes Wohlgefühl spüren und beeindruckende Erinnerungen mit nach Hause nehmen. Und wer will, kann sogar im „Wohlgefühl“ blättern: den ULRICHSHOF gibt es nämlich auch als Magazin. Mit aussagekräftigen, großformatigen Bildern kann man das Familiäre, die Leidenschaft sowie die Liebe zum Detail förmlich spüren. Wir wünschen viel Freude beim Lesen.

Wohlgefühl zum Blättern

Der ULRICHSHOF zum Herunterladen

Archiv
Logos & Fotos

ULRICHSHOF Finnische Panorama-Teichsauna

(3 MB)

Keine Neuigkeiten mehr verpassen mit dem Ulrichshof Newsletter

Euer nächster Urlaub steht in Planung? Jetzt unseren Newsletter abonnieren und individuelle Angebote für euren Traumurlaub erhalten! Freut euch auf aktuelle Themenpauschalen, exklusive Sonderarrangements und die neusten Attraktionen im ULRICHSHOF.

Jetzt anmelden

Immer
informiert

Bei uns
gibt's immer was zu erzählen
News Filter
  • Alle Beiträge
  • News
  • Event